Der Lenkungskreises als Steuerungsgremium des Hub

Der Lenkungskreis ist für die strategische Planung, Weiterentwicklung und inhaltliche Ausrichtung zuständig. Zu den Aufgaben der Lenkungskreis-Mitglieder zählen u.a.: 

  • Drei Lenkungskreissitzungen jährlich, um aktuelle Entwicklungen, Prioritätensetzung, Arbeitsplanung und inhaltliche Themen zu diskutieren 

  • Aktives Einbringen von Expertise zu Entwicklungen und Trends der Globalen Gesundheit 

  • Beteiligung an strategischen Abstimmungen und Entscheidungen 

  • Moderation von bzw. Beteiligung an Hub-Veranstaltungen sowie Vorstellung des Hub bei externen Veranstaltungen und Gremien 

  • Beratung der Geschäftsstelle

Alle Akteursgruppen gleichberechtigt vertreten 

Der Lenkungskreis wird von den Mitgliedern des Hub gewählt und ist paritätisch besetzt. Er besteht aus 16 stimmberechtigten Mitgliedern, je zwei Vertretenden der acht Akteursgruppen: Internationale Organisationen, Jugend, Parlamentarischer Raum, Stiftungen, Think Tanks, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. 

Außerdem gehören dem Lenkungskreis weitere nicht-stimmberechtigte Mitglieder als Beisitzer*innen an: der Präsident des World Health Summit, die Leitung der Vernetzungsplattform „Forschung für Globale Gesundheit“ (GLOHRA) sowie Vertreterinnen und Vertreter der Bundesregierung (BMG, BMZ, BMBF, AA, BMUV und BMEL).  

Dem Lenkungskreis stehen zwei Ko-Vorsitzende vor. Die Ko-Vorsitzenden werden von den stimmberechtigten Mitgliedern des Lenkungskreises gewählt, vertreten den Global Health Hub Germany nach außen und sind das Sprachrohr des Lenkungskreises. Im aktuellen Lenkungskreis haben Sophie Gepp (Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V.) von der Akteursgruppe Jugend und Christoph Benn (Joep Lange Institute) von der Akteursgruppe Think Tanks den Ko-Vorsitz inne.  

Alle zwei Jahre wird der Lenkungskreis neu gewählt 

Mit Ausnahme von Regierungsmitgliedern und nachgeordneten Behörden sind alle Mitglieder im Hub wahlberechtigt und haben je zwei Stimmen, die sie innerhalb ihrer Akteursgruppe vergeben – eine Stimme für eine Frau und eine Stimme für einen Mann.  

In der Akteursgruppe Parlamentarischer Raum gilt ein anderes Verfahren. Hier wählen die Bundestagsabgeordneten im Unterausschuss Globale Gesundheit die Vertretenden der Akteursgruppe Parlamentarischer Raum.

 

Die Mitglieder des amtierenden Lenkungskreises 

Auf Basis der Wahlergebnisse vom 18. Mai 2022, setzt sich der Lenkungskreis vom 1. Juli 2022 bis 30. Juni 2024 wie folgt zusammen: 
 

Internationale Organisationen/Expert*innen:   

  • Dr. Julia Fitzner, World Health Organization 

  • Dr. Andreas Ullrich, Charité - Universitätsmedizin Berlin 

 

Jugend:   

  • Sophie Gepp, Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. 

  • Paul-Philipp Schnase, Universities Allied for Essential Medicines Europe e.V.  

 

Parlamentarischer Raum:  

  • Tina Rudolph, MdB, Deutscher Bundestag  

  • Knut Gerschau, MdB, Deutscher Bundestag 

 

Stiftungen:   

  • Jennifer Hart, Wellcome Trust 

  • Tobias Kahler, Bill & Melinda Gates Foundation 

 

Think Tanks:   

  • Prof. Dr. Anna-Katharina Hornidge, German Institute of Development and Sustainability 

  • Dr. Christoph Benn, Joep Lange Institute 

 

Wirtschaft:  

  • Inke Fabian de Barreto, GOPA Worldwide Consultants GmbH 

  • Alexander Boxler, German Health Alliance 

 

Wissenschaft:   

  • PD Dr. Eva Johanna Kantelhardt, Martin-Luther-Universität Halle 

  • Prof. Dr. Dr. Till Bärnighausen, Heidelberg Institute of Global Health 

 

Zivilgesellschaft:  

  • Fiona Uellendahl, World Vision Deutschland e.V. 

  • Christian Julian Griebenow, Tierärzte ohne Grenzen e.V. 

Global Health Hub Germany Logo