Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bei der Eröffnung der Preisverleihung

Mit neuen Ideen für Globale Gesundheit ins neue Jahr

Gewinnerteams des Ideenwettbewerbs ausgezeichnet

Unter dem Titel „Neue Ideen für Global Gesundheit“ hat der Global Health Hub Germany Ende letzten Jahres nach innovativen und intersektoralen Lösungen und Ideen für Herausforderungen im Bereich der Globalen Gesundheit gesucht. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zeichnete gestern, am 13.01.2020, im Bundesgesundheitsministerium die Gewinnerteams aus. Gewonnen haben drei ganz unterschiedliche Ideen: eine App zur Bezahlung von Gesundheitsleistungen, die Förderung des Themas „Globale Gesundheit“ an deutschen Medizinfakultäten und eine Datenbank, die Informationen zu Projektpartnerschaften sammelt.

In seiner Eröffnungsrede erklärte Jens Spahn, dass der Ideenwettbewerb ausgerufen wurde, um gemeinsame Initiativen zu motivieren. Eine Vielzahl an Mitgliedern hat sich in bunten, akteursübergreifenden Teams zusammengefunden und Ideen eingereicht. „Gerade in der Vielfalt seiner Mitglieder liegt ein großer Nutzen des Hub. Wir können voneinander lernen, Ressourcen bündeln und vermeiden dadurch Insellösungen. Nur gemeinsam können wir die Herausforderungen auf dem Gebiet der Globalen Gesundheit angehen,“ erklärte Spahn.

 

Die erfolgreichen Ideen

Per App Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen ermöglichen

Im Anschluss an die feierliche Überreichung der Urkunden, stellten die Preisträger*innen ihre Ideen dem Publikum vor. Das erste Team, bestehend aus Medizinern, Wissenschaftlern und Vertreter*innen der Zivilgesellschaft, hat eine digitale Bezahlplattform basierend auf Mobile Money entwickelt. Mit ihr sollen Menschen in Madagaskar Zugang zu Gesundheitsversorgung erhalten und vor Verarmung aufgrund von hohen medizinischen Ausgaben geschützt werden. Ganz konkret kann durch die App mTomady z.B. der Abschluss einer Versicherungspolice und die Prämienzahlung über das Mobiltelefon sowie die Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen durch Versicherte vereinfacht werden.  

 

Kapazitäten an Universitäten ausbauen und Wissen zu bestehenden Partnerschaften bündeln

Die zweite Gewinneridee stammt von einem motivierten Team aus jungen Studierenden und Akteuren aus der Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Ihr Ziel ist es,die Lehre zu globaler Gesundheit an deutschen Universitäten zu stärken. Bislang findet das Thema Globale Gesundheit im Rahmen des Medizinstudiums kaum Berücksichtigung. Durch studentische Initiativen wollen sie Globale Gesundheit langfristig in die Lehre an medizinischen Fakultäten integrieren.

Auch das dritte Projektteam konzentriert sich erst einmal auf Deutschland. Gemeinsam möchten sie eine öffentlich zugängliche Datenbank aufbauen, welche Informationen über erfolgreiche Partnerschaftsprojekte im Gesundheitsbereich sammelt. Aktuell gibt es nur sehr wenig Wissen über bestehende, akteursübergreifende Gesundheitspartnerschaftsprojekte. Hier soll die Datenbank Abhilfe schaffen und damit auch neue Partnerschaften im Gesundheitsbereich fördern. Daran wird das Team aus der Wissenschaft, der Wirtschaft und Zivilgesellschaft in den nächsten Monaten gemeinsam arbeiten.

 

Ausgewählt wurden die Gewinnerteams Ende November von einer fünfköpfigen Fachjury, bestehend aus Vertreter*innen des Interim-Lenkungskreises. Als Preis erhalten die Teams einen Kreativworkshop, in dem sie mit professioneller Unterstützung ihre Idee weiterentwickeln können. Zusätzlich wird ein Video zu ihrer Idee für ihre Öffentlichkeitsarbeit erstellt.

Bundesminister Jens Spahn eröffnet die Preisverleihung
Bundesminister Jens Spahn eröffnet die Preisverleihung
Preisverleihung des Ideenwettbewerbs
Preisverleihung des Ideenwettbewerbs
Gewinnerteam 1
Preisverleihung des Ideenwettbewerbs: Gewinnerteam 1
Gewinnerteam 2
Preisverleihung des Ideenwettbewerbs: Gewinnerteam 2
Gewinnerteam 3
Preisverleihung des Ideenwettbewerbs: Gewinnerteam 3
Jury und Gewinnerteams
Preisverleihung des Ideenwettbewerbs: Jury und Gewinnerteams
Bundesminister Jens Spahn eröffnet die Preisverleihung
Bundesminister Jens Spahn eröffnet die Preisverleihung
Preisverleihung des Ideenwettbewerbs
Preisverleihung des Ideenwettbewerbs
Gewinnerteam 1
Preisverleihung des Ideenwettbewerbs: Gewinnerteam 1
Gewinnerteam 2
Preisverleihung des Ideenwettbewerbs: Gewinnerteam 2
Gewinnerteam 3
Preisverleihung des Ideenwettbewerbs: Gewinnerteam 3
Jury und Gewinnerteams
Preisverleihung des Ideenwettbewerbs: Jury und Gewinnerteams

Kommentare:

Um Kommentare hinzufügen und lesen zu können, bitte registrieren oder anmelden